Rotweiss lädt zum Internationalen

Am 18. und 19. März findet auf der Bernau das internationale Juniorinnen- und Juniorenturnier im Landhockey statt.

Die Wettinger lehren die Schweizer Konkurrenz das Fürchten. Ob es bei den Deutschen auch gelingt?  zVg
Die Wettinger lehren die Schweizer Konkurrenz das Fürchten. Ob es bei den Deutschen auch gelingt? zVg

Die Sportstadt Wettingen ist Heimat des besten Landhockey-Vereins des Landes. Am kommenden Wochenende werden sich die Wettinger mit der Elite Deutschlands messen. Seit Jahren fand das Turnier jeweils im Dezember statt. Aufgrund der Pandemie war aber Umdenken angesagt. So entschloss man sich dazu, das Turnier im Frühjahr zu halten. Und zwar nicht mehr in der Halle, sondern auf dem Aussenfeld der Bernau – der ehrwürdigen Heimat dieses Sports.

Volksfest auf der Bernau

Das Turnier fand über Jahre hinweg immer kurz nach der Adventszeit statt. Auch dauerte es nicht zwei, sondern drei Tage. Das neue Format führt aber dazu, dass weniger Mannschaften eingeladen werden können. Gespielt wird nämlich immer nur ein Spiel zur selben Zeit, da auf der Bernau, anders als in der Halle, die Spiele länger dauern. Auch schon spielten Kroaten gegen die Schweizer in der Landhockey-Hochburg. Aufgrund der Änderungen wird dies heuer nicht der Fall sein. Doch an der Stimmung soll sich nichts ändern. Für eine Festwirtschaft ist gesorgt und man freut sich im Organisationskomitee auf zwei Tage voller Spannung und Sportlichkeit.

Eine andere Dimension

In allen Altersklassen lehren die Wettinger Landhockeyaner ihrer Konkurrenz das Fürchten. Doch am kommenden Wochenende treffen sie auf harte Konkurrenz aus Deutschland. «Das wird eine Herausforderung für uns», meint der Präsident des Organisationskomitees Patrick Bürgi. «Deutschland ist eine massgebende Nation, was Landhockey in Europa angeht.» Rotweiss Wettingen brauche deswegen auch die Unterstützung der Fans: «Wir hoffen auf möglichst viele Zuschauerinnen und Zuschauer», sagt er. Der Eintritt ist kostenlos.

Weitere Artikel zu «Wettingen», die sie interessieren könnten

Wettingen28.02.2024

Weniger Mitglieder brauchen weniger Raum

Am Dienstag haben die Mitglieder der Reformierten Kirchgemeinde den Kredit für ein neues Kirchgemeindehaus gesprochen. Das jetzige Areal soll der Gemeinde…
Wettingen28.02.2024

Ein neues «Kleid» für die Abfalleimer

In Neuenhof werden die öffentlichen Abfalleimer verschönert. Die ganze Bevölkerung kann Bilder einsenden. Auch die Jüngsten sind eifrig bei der Sache.
Leserbriefe zur Volksabstimmung am 3. März
Wettingen21.02.2024

Leserbriefe zur Volksabstimmung am 3. März

«Ja» zum Therapiehof Lägern Unserer Familiengemeinschaft Frozza gehörte das Haus an der Empertstrasse 11 in Wettingen – die Strasse ist besser…