06.05.2020

Das Jubiläumsfest wird nicht nachgeholt

Das Wettinger Jubiläumfest anlässlich des 975-jährigen Bestehen der Gemeinde findet definitiv nicht statt. Sandra Ardizzone/Archiv

Das Wettinger Jubiläumfest anlässlich des 975-jährigen Bestehen der Gemeinde findet definitiv nicht statt. Sandra Ardizzone/Archiv

Das Organisationskomitee des Jubiläumsfests «975 Jahre Wettingen» hat am Freitag bekannt gegeben, dass die Feier ersatzlos gestrichen wird.

Von: Melanie Bär

«Das wirtschaftliche Risiko einer Durchführung im Jahr 2021 ist nicht mehr kalkulierbar», begründet das Organisationskomitee in seiner Mitteilung den Entscheid, das Fest ersatzlos zu streichen. Das OK habe diesen Entscheid einstimmig gefällt. Es gab ihn am Freitagmittag bekannt, nachdem der Bundesrat zwei Tage zuvor sein Verbot für Grossveranstaltungen ab 1000 Personen bis Ende August verlängert hatte.
Es sei ein harter Schlag für alle Beteiligten und die Region, schreibt der Präsident des Organisationskomitees, Paul Koller: «Die Unsicherheit, die der Virus Covid-19 in unser Leben gebracht hat, wird andauern und verunmöglicht es dem OK, ein seriöses Budget und einen für die Betreiber umsetzbaren Zeitplan für eine allfällige Durchführung im nächsten Jahr zu erstellen.»

Das OK will nun die bereits geflossenen finanziellen Mittel aufzeigen und grösstmöglich zurückerstatten. «Das wird einige Zeit in Anspruch nehmen und wir bitten alle Beteiligten um die nötige Geduld.»