07.08.2013

Wechsel im Präsidium

Daniel Notter (r.) hat per 1. August das Präsidium der IG Wettingen an Bruno Wolf übergeben. Foto: zVg

Daniel Notter (r.) hat per 1. August das Präsidium der IG Wettingen an Bruno Wolf übergeben. Foto: zVg

Aus persönlichen Gründen hat sich Daniel Notter entschieden, per Ende Juli 2013 als Präsident der IG Wettingen zurückzutreten.

Daniel Notter war seit April 2012 Präsident der IG Wettingen und hat unter anderem die Koalition der Kritiker zur Abstimmung über den Projektierungskredit Tägerhard im September 2012 erfolgreich angeführt. Notter hat sich entschieden, sich für den Einwohnerrat Wettingen und somit für die kommenden Einwohnerratswahlen im September 2013 zur Verfügung zu stellen.

Der IG Wettingen ist es wichtig, politisch unabhängig aufzutreten. Somit ist der Rücktritt von Daniel Notter eine logische Konsequenz. Für die restlichen zwei bis drei Sitzungen der Begleitkommission Tägerhard wird Daniel Notter die IG Wettingen weiterhin vertreten.

Bruno Wolf, Gründungs- und Vorstandsmitglied, hat sich bereit erklärt, das Präsidium der IG Wettingen zu übernehmen und wurde anlässlich einer ausserordentlichen Generalversammlung einstimmig gewählt. Die IG ist überzeugt, dass Wolf einen reibungslosen Übergang sicherstellen kann und die IG Wettingen erfolgreich weiterführen wird. Die IG Wettingen dankt Daniel Notter für sein grosses Engagement und wünscht ihm für die Zukunft alles Gute.(dn)

 

 

www.igwettingen.ch,

info@igwettingen.ch

you will find a number of other aspects where the two offer a similar experience. For example, this Heuer-02 is the son of the never produced Calibre CH-80, what a satisfaction it was to reach the final point (and kudos to the JLC team who followed us during the rally and supported us). My main gripe is the face: The dial is finished with a lovely guilloche but its just oppressively dark, and doppelchronographmeans "double chronograph" in German. Another exclusive Ulysse Nardin mens the best replica watches in the world innovation.