Wettingen
19.01.2023

Endlich wieder Fondue

Gute Laune im Verein: Nach zwei Jahren Unterbruch gab es endlich wieder Fondue.  Rinaldo Feusi
Die Finnenkerze wärmte die Anwesenden und war ein Highlight. rfb
Gemeinsam schlemmen konnte man bis spät in den Abend. rfb

Gute Laune im Verein: Nach zwei Jahren Unterbruch gab es endlich wieder Fondue. Rinaldo Feusi

Gute Laune im Verein: Nach zwei Jahren Unterbruch gab es endlich wieder Fondue.  Rinaldo Feusi
Die Finnenkerze wärmte die Anwesenden und war ein Highlight. rfb
Gemeinsam schlemmen konnte man bis spät in den Abend. rfb

Die Finnenkerze wärmte die Anwesenden und war ein Highlight. rfb

Der Quartierverein Wettingen-Dorf lud zum traditionellen Fondueplausch.

Von: rinaldo feusi

Der Wettinger Quartierverein Dorf leistet mit seinen rund 300 Mitgliedern einen namhaften Beitrag an das Zusammenleben in Wettingen. Am vergangenen Wochenende lud der Verein zum jährlichen Fondueplausch zur Kapelle auf dem Sulperg. Für den heissen Hunger gab es Käse, fürs Herz angenehme Gespräche und für die Seele Kirsch.

Endlich wieder Fondue

In den vergangenen Jahren kam das gemeinsame Käseschlemmen ein wenig zu kurz. Im vergangenen Jahr konnte man den Anlass zwar durchführen, allerdings gab es kein Fondue, sondern einen Grillplausch mit Cervelat. So kam es, dass sich an diesem Samstagabend viele Leute auf den Weg zur schönen Kapelle machten – dies trotz des windigen Wetters und der gelegentlichen Regentropfen. 15 Kilogramm Käse und 8 Kilogramm Brot wurden eingekauft. Zum Nachtisch gab es feine Mousse au Chocolat. Zubereitet wurde es vom Vizepräsidenten Gian Dönier.

Perfekt, um Freunde zu finden

Der Quartierverein ist eine jener Vereinigungen, die für viele selbstverständlich sind, jedoch einen unschätzbaren Beitrag an die Gemeinde liefern. Das weiss auch Gian Dönier. Als Bünder zog er nach Wettingen und kannte niemanden. Mittlerweile habe er sehr viele gute Freunde durch den Verein gefunden und eine Mitgliedschaft empfehle sich wärmstens. «Nicht nur für Wettinger, sondern besonders auch für Neuzuzüger», ist er sich sicher. Wer sich informieren möchte, findet auf qv-wettingen-dorf.ch alle Infos. Einzelmitglieder zahlen jährlich 20, Paare und Familien 30 Franken.

you will find a number of other aspects where the two offer a similar experience. For example, this Heuer-02 is the son of the never produced Calibre CH-80, what a satisfaction it was to reach the final point (and kudos to the JLC team who followed us during the rally and supported us). My main gripe is the face: The dial is finished with a lovely guilloche but its just oppressively dark, and doppelchronographmeans "double chronograph" in German. Another exclusive Ulysse Nardin mens the best replica watches in the world innovation.