Schulkinder brauchen mehr Platz

Die Tagesstrukturen in Wettingen brauchen mehr Platz. An der Margelstras- se 23 soll deshalb ein altes Haus im Besitz der Gemeinde umgebaut werden.

Das Haus an der Margelstrasse 23 soll für die Tagesstrukturen geringfügig umgebaut werden.Irene Hung-König

Das fast hundertjährige Haus steht an der Margelstrasse 23 in unmittelbarer Nähe zum Schulhaus Margel­äcker. Die darin befindlichen Tagesstrukturen platzten jetzt schon aus allen Nähten, erklärt Mirjam Crosby, Fachspezialistin Hochbau der Abteilung Bau und Planung. Deshalb habe es sich anerboten, als das Haus frei wurde, dieses für die Tagesstrukturen zu verwenden. Das Baugesuch zur baulichen Umnutzung liegt bis am 15. Dezember auf der Gemeindeverwaltung auf. Bereits ab dem zweiten Semester nach den Sportferien sollen die Kinder hier betreut werden. Ein zweiter Grund für die Nutzung des fast 100-jährigen Hauses, das im Besitz der Gemeinde ist: Man muss die Kinder nicht über eine Strasse schicken.

Baukosten von 75000 Franken

Da das einst als Einfamilienhaus genutzte Gebäude nun für die Tagesstruktur eingesetzt wird, muss das Projekt den Brandschutz erfüllen. Das heisst, Fluchtwege müssen gewährleistet sein, hier und dort muss eine Türe angepasst werden. Ausserdem soll im Erdgeschoss eine Wand rausgenommen, damit der Essraum gross genug ist. Im ersten Obergeschoss entstehen Gruppenräume, damit die Kinder ihre Hausaufgaben erledigen können. Zuoberst wird das Büro eingerichtet. Die Gemeinde habe mit den Anwohnerinnen und Anwohnern gesprochen. Bislang sehe es gut aus, doch das wisse man bis zum Schluss nie, sagt Mirjam Crosby.

Weitere Artikel zu «Wettingen», die sie interessieren könnten

Wettingen28.02.2024

Weniger Mitglieder brauchen weniger Raum

Am Dienstag haben die Mitglieder der Reformierten Kirchgemeinde den Kredit für ein neues Kirchgemeindehaus gesprochen. Das jetzige Areal soll der Gemeinde…
Wettingen28.02.2024

Ein neues «Kleid» für die Abfalleimer

In Neuenhof werden die öffentlichen Abfalleimer verschönert. Die ganze Bevölkerung kann Bilder einsenden. Auch die Jüngsten sind eifrig bei der Sache.
Leserbriefe zur Volksabstimmung am 3. März
Wettingen21.02.2024

Leserbriefe zur Volksabstimmung am 3. März

«Ja» zum Therapiehof Lägern Unserer Familiengemeinschaft Frozza gehörte das Haus an der Empertstrasse 11 in Wettingen – die Strasse ist besser…