Spreitenbach

Erst shoppen, dann piksen

Vergangenes Wochenende verwandelte sich das Shoppingcenter erneut in einen Walk-in-Betrieb für Impfwillige.  (Bild: Archiv)

Erst ein Paar neue Schuhe, dann ab ins Impfzentrum: Das Shoppi Tivoli verwandelte sich am vergangenen Wochenende erneut in ein mobiles Impfzentrum. 464 Personen nahmen das Angebot in Anspruch und liessen sich im Walk-in-Center...mehr

Ehrgeiz ist geweckt

Scott Bärlocher (links) mit dem «Vierer ohne»-Team samt Trainerin. (Bild: zVg)

Der Würenloser Ruderer und Aargauer Sportler des Jahres 2020 Scott Bärlocher erlebte als Ersatzmann die Olympischen Spiele in Tokio und träumt bereits von den nächsten in Paris. mehr

Freundschaft ohne Ende

Antonio Pinato und Werner Weinreich liegt die Partnerstadt am Herzen. Sibylle Egloff

Seit 33 Jahren pflegt Spreitenbach eine innige Beziehung zur Partnerstadt Bra im Piemont. Der zuständige Ausschuss hofft, nach Corona den Austausch wieder anzukurbeln. mehr

Abschluss mit 5,4

Nicola Monn bekam als Auszeichnung für die gute Abschlussprüfung diese Axt vom  Aargauischen Forstverband. zVg

«Ich bin sehr zufrieden», sagt Nicola Monn, der seine Lehre als zweitbester Forstwart im Kanton Aargau abschloss. Er wird auch künftig im Forstrevier Heitersberg arbeiten. mehr

Mutmasslicher Mafioso verhaftet

Am 15. Juni hat die Bundespolizei (Fedpol) in Spreitenbach einen Mann festgenommen, der womöglich in Verbindung mit einer Mafia-Familie steht, die zum ‘Ndrangheta-Syndikat, der Vereinigung der kalabrischen Mafia, gehört. mehr