Im Jahre 2036 werde ich freiwillig meinen Rücktritt einreichen, da ich der Meinung bin, dass zwölf Jahre in der Exekutive genug sind. Zu diesem Zeitpunkt werde ich auf ein florierendes und gemeinschaftliches Killwangen blicken. Aufgrund meiner Mitarbeit wird sich Killwangen als starkes, unabhängiges und eindrucksvolles Dorf im Limmattal präsentieren. Es wird sowohl ein Ortsbusangebot geben wie auch staufreie Tage an der Kantonsstrasse Neuenhof/Spreitenbach. Zudem wird ein wirksames Nachtruhekonzept zugunsten der Bevölkerung in Kraft sein. Der Wohnraumdruck aus Baden und Zürich wird auch in 15 Jahren kaum abnehmen, doch Killwangen wird die Balance zwischen Siedlungsraum und Natur sowie Landwirtschaft zu verteidigen wissen. Mit gutem Gewissen darf ich mich dann mit 52 Jahren auf ein neues und ebenso herausforderndes Projekt ausserhalb der Politik freuen.

Gemeinderatskandidaten stellen sich den Fragen

Am 9. Juni steht in Killwangen der 2. Wahlgang für die Gemeinderatswahlen an. Pascal Froidevaux und Roger Gauch buhlen um den frei gewordenen Sitz des zurückgetretenen Martin Kreuzmann.

Pascal Froidevaux

Pascal Froidevaux ist 49 Jahre alt und lebt mit seiner Frau und den beiden schulpflichtigen Kindern in Killwangen. Der Betriebswirtschafter arbeitet als Vermögensberater bei einer Privatbank in Zürich. Im Gemeinderat möchte er sich für die Schule und die Bildung starkmachen.

roger Gauch

Der 40-jährige Roger Gauch arbeitet als Eventmanager im eigenen Start-up in Lenzburg. Der Gemeinderatskandidat möchte mit seinem Amt der Gemeinde etwas zurückgeben. Gauch verfügt über einen Bachelor in Politikwissenschaft und könnte sich vorstellen, sich für jedes der Ressorts im Gemeinderat einzusetzen.

Weitere Artikel zu «Killwangen», die sie interessieren könnten

Killwangen19.06.2024

«Es war ein Fest vom Dorf fürs Dorf»

«Die Erwartungen des OKs wurden übertroffen», sagt OK-Präsident Martin Kreuzmann und ist erfreut.
Killwangen12.06.2024

Auftritt vor dem Heimpublikum

Die Killwangenerin Sarah Eisenstein tritt mit ihrer Band am Dorffest auf. Sie singt aus ihrem eigenen Leben, über Zweifel und Ängste und will Mut machen, den…
Killwangen12.06.2024

Pascal Froidevaux erhielt 255 Stimmen

Das Stimmvolk hat sich im zweiten Wahlgang für den 49-jährigen Pascal Froidevaux entschieden. Nach mehr als sieben Monaten ist der Gemeinderat wieder komplett.