Farbige und goldene Eier gefunden

Der Quartierverein Buech organisiert jedes Jahr einen Osterplausch. Zahlreiche Kinder und Jugendliche nahmen an der Ostereiersuche teil.

Die gefundenen Eier werden in die Schachteln gelegt. ihk

Die gefundenen Eier werden in die Schachteln gelegt. ihk

Wieder eins gefunden Ein Bub schnappt sich das gefundene Ei.   ihk

Wieder eins gefunden Ein Bub schnappt sich das gefundene Ei. ihk

Den Blick starr auf den Waldboden gerichtet, suchten die vielen Kinder und Jugendlichen nach Ostereiern im Würenloser Wald. Doch nicht nur auf dem Waldboden, sondern auch in Baumstrünken und auf Ästen waren die Eier versteckt. Der Osterhase hatte aber nicht nur die normal gefärbte Ostereier, sondern auch drei goldene Exemplare versteckt, zudem einige aus Holz. Diese waren teils orange, braun oder grün bemalt und auf dem Waldboden besonders schwer zu erkennen. Zu guter Letzt waren die bereitgestellten Eierschachteln gut gefüllt, alle Eier wurden – auch mit Hilfe der Eltern – gefunden.

Bräteln nach der Suche

Während die Kinder die Eier suchten, entzündeten die Erwachsenen ein offenes Grillfeuer. Kurzerhand einige Äste angespitzt und die Jungmannschaft konnte ihre Marshmallows bräteln. Das Buffet mit Salaten, Kuchen und Getränken stellte der Verein selbst zusammen, ein jeder und eine jede kamen mit einem selbstgemachten Salat oder Kuchen in den Wald. Obwohl es am Ostermontag äusserst windig und eher kalt war, strömten rund 40 Personen in den Wald. Das freute Corinne Kaufmann vom Vorstand des Vereins. «So viele Leute waren es letztes Jahr nicht.» Auch waren einige dabei, die zum ersten Mal einen Osterplausch mitmachten. «Corinne Kaufmann ist unsere Nachbarin und sie hat uns davon erzählt», erklärte ein Paar. Und eine Frau ist seit rund einem Jahr mit ihrer Familie in Würenlos wohnhaft und hat teilgenommen, weil ihre Schwägerin sie darauf aufmerksam machte.

Weitere Artikel zu «Würenlos», die sie interessieren könnten

Würenlos19.06.2024

Dino Duvnjak und Djuma Handanagić «Mitte April zogen wir von Wettingen und Neuenhof nach Würenlos. Wir hatten grosses Glück, dass wir…

«Wir wollen keinen Dichtestress»
Würenlos19.06.2024

«Wir wollen keinen Dichtestress»

384 Erwachsene und 115 Kinder sind von Mai 2023 bis heute nach Würenlos gezogen. Am Neuzuzügeranlass bekamen sie einen Blick über die Region.
Würenlos19.06.2024

Busangebot kommt an

An der 4. Mobilitätskonferenz Teilraum Ost befürworteten die Anwesenden grösstenteils die vorgeschlagenen Massnahmen. Besonders der Ausbau der Bahnhöfe…