«Tivoli Garten» wächst

Im Tivoli Garten entstehen 445 Mietwohnungen sowie Flächen für Gewerbe, Büros, Praxen und Gastronomie. Nun hat der Innenausbau begonnen.

Die Gebäude im Zentrum von Spreitenbach haben die finale Höhe erreicht, nun ist der Innenausbau gestartet. Am 3. Mai feierten vierhundert Beteiligte diesen Meilenstein. Der Tivoli Garten entsteht im modernen Zentrum von Spreitenbach, direkt neben dem Einkaufszentrum Shoppi Tivoli. Im Januar 2020 waren die Bauarbeiten gestartet.

Zurzeit sind Dutzende von Firmen auf der Baustelle Tivoli Garten beschäftigt. «An gewissen Tagen haben wir über 600 Arbeiter und Arbeiterinnen vor Ort – das braucht viel Koordination», sagt Jérôme Feledziak, Leiter Ausführung bei der Eiffage Suisse AG, die den Tivoli Garten als Totalunternehmung erstellt. Gesamthaft entstehen im Tivoli Garten 445 1 ½- und 5 ½-Zimmer-Mietwohnungen. Die Vermarktung der Wohnungen startet Anfang Juni, ab Frühling 2025 startet der Bezug gestaffelt.

Im Sockel von Tivoli Garten befindet sich eine Haltestelle der Limmattalbahn. Arztpraxen, einige Läden, ein Café oder Restaurant sowie ein begrünter Innenhof zur Erholung finden sich direkt im Tivoli Garten. Das Shoppi Tivoli mit seinen über 150 Shops und Restaurants liegt gleich nebenan. Das Projekt ist für die Gemeinde Spreitenbach ein Puzzlestein im modernen Zentrum entlang der Landstrasse und an der Achse zwischen altem Dorfkern und den Erholungsgebieten an der Limmat. Es wird auch ein Doppelkindergarten eröffnet.(zVg)

Weitere Artikel zu «Spreitenbach», die sie interessieren könnten

Spreitenbach19.06.2024

In Spreitenbach lebt es sich am besten

Gemäss einer Analyse von Wüest und Partner gehört Spreitenbach zu den finanziell attraktivsten Gemeinden der Schweiz. Warum das Dorf vorne liegt.
Spreitenbach19.06.2024

Diskussionslose «Gmeind»

Vor dem Dorffest fand die Gemeindeversammlung im Festzelt statt. Alle Traktanden kamen durch.
Spreitenbach12.06.2024

Angeregte Diskussionen über Freiräume

Bei einem Workshop in der Turnhalle Boostock erhielt die Spreitenbacher Bevölkerung die Möglichkeit, sich aktiv an der Aus­arbeitung des Freiraumkonzeptes zu…