Neuenhof
14.02.2018

An diesem Fasnachtsball gibts die beste Konfettischlacht

Am Kinderball durften sich die jüngsten Fasnachtsnarren aus der Region austoben.Fotos: Barbara SchererDiese Ghostbuster-Kostüme sind selber gemacht.Wilde Tänze gehören zur Kinderfasnacht.Konfettischlacht: Ein Muss.

Am Kinderball durften sich die jüngsten Fasnachtsnarren aus der Region austoben.Fotos: Barbara Scherer

Diese Ghostbuster-Kostüme sind selber gemacht.

Wilde Tänze gehören zur Kinderfasnacht.

Konfettischlacht: Ein Muss.

Am Kinderball der Chlausgesellschaft Neuenhof kamen die jüngsten Narren auf ihre Kosten.

Barbara Scherer

Bunte Konfetti wirbeln durch die Luft. Kinder kreischen und lachen. Kleine Polizisten, Piraten, Clowns und Vampire zog es am Samstag, 10. Feburar in die Zürcher Turnhalle: Am neunten Kinderball der Chlausgesellschaft Neuenhof durften Kinder aus der Region Fasnacht feiern.

Während die Eltern es sich an den Tischen bequem machten, tobten sich die jungen Fasnächtler aus. Dabei waren Konfettischlachten und wilde Tänze ein Muss. Für musikalische Unterhaltung sorgte DJ Sämi. Kurz vor Schluss des Balls wurden dann die drei am besten verkleideten Kinder nominiert.

Danach bauten die Mitglieder der Chlausgesellschaft die Halle um für den abendlichen «Chläusliball». Dort durften sich die Erwachsenen über einen gemütlichen Fasnachtsball mit viel Guggenmusik freuen.

Für den Kinderball erhält die Chlausgesellschaft einen finanziellen Zustupf der Gemeinde. «Aber wir finanzieren den Anlass zusätzlich aus der Vereinskasse», sagt Hardy Wiederkehr, Vereinspräsident.

Doch in all den Jahren habe der Verein nie ein Defizit mit den beiden Fasnachtsveranstaltungen eingefahren. «Es fällt mir aber auf, dass sich immer weniger Leute verkleiden wollen für den ‹Chläusliball›», so Wiederkehr. Wieso das so ist, kann er sich aber auch nicht erklären.